Wehrshausen

Wehrshausen

¬†liegt zwischen dem Schw√§rzelsberg und dem Soisberg und wurde am 6. November 1371 als „Werichshusen“ erstmals erw√§hnt, war 1966 Bundessieger im Wettbewerb: „Unser Dorf soll sch√∂ner werden“

Weitere Namen waren: 1494 „Weringshusen“ und 1585 (mit 29 Haushalten) „Wershausen“ Ebenso wie Oberlengsfeld lag Wehrshausen w√§hrend des 30-j√§hrigen Krieges w√ľst. 1673 gab es bereits wieder 11 und 1747 sogar schon 19 Haushalte. 1826 wurden in Wehrshausen (mit Hof Kahlhausen) 17 H√§user und 78 Einwohner gez√§hlt. Auch von einer Heimerskirche wurde berichtet. Die Zahl der Einwohner stieg 1895 auf 175 und bis 1939 auf 186 an.
Wehrshausen hat heute etwa 280 Einwohner
Show Buttons
Hide Buttons
Zur Werkzeugleiste springen